Hospi­tationen und Quali­fizie­rungen

Durch Hospitationen erhalten die am Programm teilnehmenden Schwerpunktschulen Einblicke in die Praxis anderer Schulen.

Eine Hospitation besteht aus den Komponenten

  • Input (zum thematischen Schwerpunkt der Hospitation),
  • Eintauchen in die Praxis der gastgebenden Schule,
  • Reflexion des Erlebten und Austausch mit der gastgebenden Schule.

Neben Hospitationen können Schulentwicklungsthemen, die für eine große Zahl von Schulen im Programm von Bedeutung sind, in eintägigen Qualifizierungen aufgegriffen werden. Themenwünsche werden kontinuierlich in all unseren Maßnahmen über Feedbackbögen erfasst.

Eine eintägige Qualifizierungsveranstaltung besteht gewöhnlich aus den Komponenten

  • Input (zum thematischen Schwerpunkt der Veranstaltung),
  • Austauschphasen,
  • Arbeitsphasen,
  • Transferüberlegungen.
3 Qualifikation