Vorbereitungsworkshop für Schüler:innen

In Vorbereitung auf die Fachtagung werden am 11.09.2024 zwei Workshops für Schüler:innen angeboten. Am 12.09. erhalten die jungen Teilnehmenden dann die Möglichkeit, ihre Erkenntnisse und Ideen mit den Tagungsgästen zu teilen. Der Transfer zur Schule der Schüler:innen ist uns dabei ein besonderes Anliegen: Durch die Teilnahme von Lehr- und sozialpädagogischen Fachkräften soll der Anschluss zur Schulentwicklung bewerkstelligt werden.

Das sind unsere zwei Workshops für Schüler:innen in diesem Jahr:

Gemeinsam Stark: Kooperation und Feedback als Schlüssel zur erfolgreichen Zusammenarbeit (Sandra Laue)

Wie kann eine kooperative Zusammenarbeit und effektives Feedback zu einer erfolgreichen Teamdynamik beitragen? Wir beleuchten, wie gemeinschaftliche Entscheidungsfindung das Zusammengehörigkeitsgefühl stärkt und soziale Beziehungen fördert. Die Teilnehmenden lernen, dass sich die Stärke eines Teams dann zeigt, wenn die Fähigkeiten und Ressourcen jedes Einzelnen nicht nur effizient genutzt, sondern auch wertgeschätzt werden. Dies schafft einen Rahmen, indem kreative Lösungen entwickelt und Herausforderungen gemeinsam gemeistert werden.

In einem Umfeld, in dem eine positive Feedback-Kultur herrscht, werden Potenziale entdeckt und persönliches Wachstum gefördert. Durch praktische Übungen nähern wir uns diesen Themen und reflektieren das Erlebte.

Peer-to-peer-learning bedeutet Lernen auf Augenhöhe. Aha und was bedeutet Augenhöhe? (Vivianne Vogt)

Die Gruppe besteht aus Jugendlichen, die sich am Vortag bereits mit dem Thema auseinandergesetzt haben und aus Jugendlichen, die davon vielleicht zum ersten Mal hören und deshalb frische & neue Ideen mitbringen. Das ist eine super Voraussetzung für eine Gruppe, die voneinander lernen möchte. Spielerisch fragen wir uns zusammen, was jeder und jede Einzelne braucht, um lernen zu können und was Augenhöhe eigentlich bedeutet.

 

20220505 162206

Auf einen Blick

Wann
11.09.2024
09.00-15.00 Uhr
Wo
Jena