Preisverdächtig! Was Thüringer Schwerpunktschulen leisten.

Zum Film der Fachtagung

Zur Dokumentation der Fachtagung

 

Laudatio der Fachtagung auf die Schüler:innen:

Laudatio der Fachtagung auf die Lehrkräfte:

Laudatio der Fachtagung auf die Schulleitungen:

Laudatio der Fachtagung auf die Sozialpädagog:innen:

 

Erfolg macht Schule: Roter Teppich bei der Fachtagung „Preisverdächtig! Was Thüringer Schwerpunktschulen leisten.“

 

Ehrung für Thüringens Schulen in herausfordernder Lage in der Imaginata Jena
Jena/Berlin, 07. Juni 2022 – Staatssekretär Prof. Dr. Winfried Speitkamp und die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) würdigten am 02. Juni zur Fachtagung des Programms Erfolg macht Schule in der Imaginata Jena die Leistungen Thüringer Schwerpunktschulen.

Schulabbrecherquote in Thüringen senken
Gemeinsam mit dem Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport hat die DKJS das Begleitprogramm Erfolg macht Schule ins Leben gerufen, das über 30 Thüringer Regel- und Gemeinschaftsschulen dabei unterstützt, ihre Schul- und Unterrichtsqualität weiterzuentwickeln. Erfolg macht Schule möchte die Schulabbrecherquote in Thüringen senken und somit mehr Kindern und Jugendlichen ermöglichen, in der Schule erfolgreich zu sein.

Staatssekretär Prof. Dr. Speitkamp zeigt seine Anerkennung Staatssekretär Prof. Dr. Speitkamp begrüßte die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Fachtagung, um den Mitwirkenden seine Anerkennung zu zeigen: „Die Schulen müssen den Schulalltag unter herausfordernden Bedingungen gestalten. Die Aufgaben werden immer komplexer, Ressourcen und Zeit fehlen, die Erwartungen an Schule werden vielfältiger. Neue und nachhaltige Lösungen werden nicht nur von den Schulleitungen, sondern ebenso von Lehrkräften, Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen erwartet. Hier müssen alle gemeinsam arbeiten, um die Lernbedingungen für Schülerinnen und Schüler zu verbessern und somit deren Teilhabechancen zu erhöhen. Mit dem Programm und dem Einsatz der Beteiligten wurde hier schon einiges bewegt. Dies sollte man auch schätzen und würdigen, denn es geht um die Zukunft der Kinder und Jugendlichen.“

Vergangene und zukünftige Meilensteine der Schulen würdigen Seit über sechs Jahren begleitet die DKJS bereits Schwerpunktschulen in Thüringen bei der Schulentwicklung und würdigt nun, was die Schulen in den vergangenen Jahren geleistet und welche Herausforderungen sie bewältigt haben. „Dem unermüdlichen Einsatz der Beteiligten an Schule ist es zu verdanken, dass neue Vorhaben angestoßen und gemeinsam Schritt für Schritt umgesetzt werden. Doch auf dem Weg zu ganzheitlichen Konzepten gibt es leider viel zu selten einen krönenden Abschluss. Deshalb wird den von uns begleiteten Schulen der rote Teppich ausgerollt und eine Bühne geboten“ fasst Programmleitung Michael Wiegleb zusammen.

Umgang mit Gewalt, Projektmanagement und Schüler:innenbeteiligung
Was wurde in den vergangenen Jahren geleistet? Welche Herausforderungen mussten bewältigt werden und was haben die Schulen daraus gelernt? Wie kann Schule zukünftig gestaltet werden. Diese und weitere Fragen der Themenbereiche Umgang mit Gewalt, Projektmanagement und Schüler:innenbeteiligung standen im Mittelpunkt des abwechslungsreichen Programms aus Praxiseinblicken, Fachimpulsen und Möglichkeiten zum Austausch.

 

Über die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung (DKJS)
Die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) setzt sich dafür ein, dass junge Menschen in unserem Land gute Chancen zum Aufwachsen und Lernen erhalten und nicht über ihre Defizite, sondern mit ihren Stärken wahrgenommen werden. In ihren Programmen und Projekten macht die Stiftung Kindern und Jugendlichen Mut, ihr Leben couragiert in eigene Hände zu nehmen und stößt Veränderungsprozesse an: in Kindergärten und Schulen, beim Übergang in den Beruf, in der Familien- oder Jugendpolitik. Mehr zur DKJS unter: www.dkjs.de

 

Hier gelangen Sie zur digitalen Schulmesse

 

Klein6a6004 Klein6a5956 Klein6a5565 Klein6a5144  Klein6a5399 Klein6a4936Klein6a5700 Klein6a5673Klein6a5267Klein6a5843Klein6a5216

Pressekontakt:
Deutsche Kinder- und Jugendstiftung
Anne-Franziska Heidenreich
Tel: +49 3641 7736220
Mobil: +49 178 1411872
anne-franziska.heidenreich@dkjs.de
www.dkjs.de
www.erfolgmachtschule.de

20220325 113433 Quer

Auf einen Blick

Wann
02.06.2022
09.00-16.00 Uhr
Für wen
Schulleitungen, Lehrkräfte, Sozialpädagog:innen, Schulverwaltung
Wo
Imaginata, Löbstedter Str. 67, 07749 Jena