Schul­leitungs­runden

Die Schulleitungen der Schwerpunktschulen werden regelmäßig zu moderierten Schulleitungsrunden eingeladen. Auch hier greift der Peer-to-Peer-Gedanke: Schulleitungen können sich im geschützten Rahmen über Herausforderungen und aktuelle Themen – wie Führung, Gesundheit am Arbeitsplatz oder Organisationsentwicklung – austauschen. Aber auch Kräfte für gemeinsame schulübergreifende Vorhaben werden hier gebündelt. Neben Online-Formaten sind auch regionale Veranstaltungen in Präsenz angedacht. In gemütlicher Atmosphäre kann so eine feste Gruppe und ein vertrauensvoller Austausch entstehen. Die Gestaltung der Schulleitungsrunden richtet sich nach der Bedarfslage der Teilnehmenden und wird durch aktuelle Themen im Bereich Führung ergänzt.

Mögliche Inhalte können sein:

  • Input zu Konzepten und Studien im Bereich Führung und Schule
  • Qualifizierungen (z.B. zu Schulentwicklungs- und Führungskompetenzen)
  • Kollegialer Austausch und Vernetzung
  • Kollegiale (Fall-)Beratung und Coaching

Nach Einzelabsprache kann über Erfolg macht Schule auch ein individuelles Coaching organisiert werden.

 

4 Schulleitungsrunden